Stefanie mit neuem Style

Stefanie Heinzmann - jetzt blond

Stefanie Heinzmann - jetzt blond

Shirt, Jeans, Turnschuhe, Brille — fertig! Das war schon immer das Stylemotto von Stefanie Heinzmann (28) und das blieb auch so, während sie sich in Stefan Raabs Castingshow "SSDSDSSWEMUGABRTLAD" 2008 zum Sieg sang und auch danach bei ihrem Aufstieg als etablierter Popstar in der Schweiz und Deutschland. Aus Mode und Beauty machte sich die Walliser Sängerin nie viel und bewies damit stets, dass man auch ohne angeklebte Wimpern, Extensions und Show-Outfits à la Lady Gaga Erfolg haben kann. Heinzmanns Besuch beim Friseur dürfte somit also ein kleines Beben bei ihren Fans ausgelöst haben.

Brille, Klamotte und Piercings haben sich zwar nicht verändert, dennoch überrascht das Make-over der ehemals Rothaarigen. "Rot fand ich an dir besser, das weiß lässt dich alt aussehen", kommentiert ein User, während ein anderer meint: "Für Alu-Blond ein bisschen zu jung." Doch was steckt dahinter?

Vielleicht ja, dass Heinzmann aktuell an ihrem neuen — mittlerweile fünften — Album schreibt und gerade in Xavier Naidoos Sky-Show "Xaviers Wunschkonzert Live" mitgemacht hat. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Schweizerin einen TV-Auftritt zum Anlass nimmt, ihre brünette Mähne zu färben. Als sie 2015 etwa in der Jury von "Popstars" saß, funkelten ihre Haare Feuerrot, jetzt im Granny Hair-Look wie ihn jüngst auch Kim Kardashian (36) trägt. Sonst bleibt die Sängerin allerdings ihrer Natürlichkeit treu. "Ich mag einfach keine Schminke. Ich stehe auch nicht auf opulente Klamotten", verriet sie im Interview mit "n-tv.de". Dann darf auch mal Kirmes auf dem Kopf sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.