Stimmband OP: Stefanie wird heute in Berlin operiert

(20min) Stefanie Heinzmann kommt am Mittwoch unters Messer. Nach der OP an ihren Stimmbändern macht die Walliserin Pause. Erst im Mai solls wieder zurück auf die Bühne gehen.

Unter Vollnarkose werden Goldkehlchen Stefanie Heinzmann heute Ödeme von den Stimmbändern entfernt. Seit einigen Tagen ist sie bereits in Berlin, um sich optimal auf die Operation vorzubereiten. «Ich versuche im Moment so wenig wie möglich mit ihr zu sprechen», sagt Bruder und Manager Claudio. Er ist besorgt, aber auch zuversichtlich: «Es klingt dramatischer, als es ist. Die Chancen stehen laut den Ärzten sehr gut.» Dem pflichtet auch Stimmchirurg Dr. Jörg Bohlender vom Zürcher Unispital bei. Er hat schon oft bekannte Sänger an den Stimmbändern operiert: «Wenn ein Experte am Werk ist, sind die Risiken gering.» Eine einwandfrei verlaufene Operation garantiere aber noch keine langfristige Lösung: «Das A und O ist die nachfolgende Stimmschulung mit einem guten Therapeuten.»

Diesen Rat nimmt sich auch Stefanie Heinzmann zu Herzen: Nach dem Eingriff hat sie für zwei Wochen striktes Sprechverbot, danach beginnt die Reha. «Da der Spezialist in Berlin stationiert ist, wird sie für die Aufbauphase dort bleiben», so Claudio Heinzmann. Bis April gönnt sich Stefanie Ruhezeit. Ab dem 12. Mai wird dann die wegen der OP verschobene Tour nachgeholt. «So blöd die Situation gerade ist, so sehr freue ich mich darauf, meine Fans im Frühling wiederzusehen», gibt sich die 20-jährige Sängerin optimistisch.

5 Gedanken zu „Stimmband OP: Stefanie wird heute in Berlin operiert

  1. wunderlich marina

    hallo steffi in welcher klinik hast du dich operieren lassen ?bei mir müssen unbedingt die stimmbänder operiertn werden,aber ich habe grosse angst ,das ich danach keine stimme mehr habe.schreibe mir doch bitte in welcher klinik du warst.

    viele grüsse marina

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Marina

      Steffi war in einer Spezialklinik in Berlin: Klinik für Audiologie und Phoniatrie - Charité Berlin.

      Liebe Grüsse, Xenia

      Antworten
  2. Peter

    Ich hoffe, dass die Operation gut verlaufen ist, und dass wir bald wieder das Vergnügen Deiner Stimme haben dürfen.
    Gute Besserung!!!
    Peter

    Antworten
  3. Andrea Glauser

    guete besserung!
    da hett sich die steffi in zueri ja au guet könne helfe lasse.
    es unispital hett e super spezialiste fürd stimm.
    bi au scho dort gsi und sehr zfriede mit em arzt und sine logopäde.
    andrea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.